HENK HELMANTEL

Archiv Henk Helmantel

Preise (Auswahl)

Brillanten-Künstler des Jahres 2011

Ende 2010 wurde Henk Helmantel im Rahmen der niederländischen Kunstwoche zum Brillanten-Künstler des Jahres 2011 ausgerufen. Diese Ehre wird demjenigen Künstler zuteil, der im Alter von mindestens 65 Jahren den höchsten Platz bei der Wahl zum Künstler des Jahres erreicht.

Künstler des Jahres 2008

Henk Helmantel wurde bei der Eröffnungsveranstaltung der niederländischen Kunstwoche im 'Stedelijk Museum' in Schiedam zum Künstler des Jahres 2008 ausgerufen. Henk Helmantel wurde gewählt von einer Publikumsjury und einhundert Kunstkennern. Unter den acht Nominierten in der Runde der letzten acht waren Anton Corbijn, Armando en Marlene Dumas. 

Mehr zur Kunstwoche: www.kunstweek.nl

Wessel-Gansfort-Preis 2008

Am 7. November 2008 hat Henk Helmantel den kulturellen Preis der Provinz Groningen, den Wessel Gansfort-Preis, in Empfang genommen. Die Jury nennt den Groninger Kunstmaler "von groβer Bedeutung für die Groninger Kultur" und einen echten 'Kulturträger'. 
Mehr über den Preis und den Preisträger (in ndl.)



Soloausstellungen (Auswahl)

Alljährlich seit 1985 im Musem Helmantel (früher Musem "De Weem"), Westeremden

2013 Von Helmantel bis abstrakt (De Weem; September/Oktober)

2013 Henk Helmantel in der Martinikerk (Groningen, Juni bis August)

2013 Stilleben und Interieurs (De Weem; Mai bis August)

2013 Helmantel in Kampen: Bezieling Ikonenmuseum Kampen

2012 Helmantel in Kampen: Skulptur trifft Ikone Ikonenmuseum Kampen

2012 Jedes Jahr anders (De Weem)

2012 Interieurs von Kirchen und Klostern, Museum Schokland, Juli bis Dezember

2011 - 2012 Tortona (Italië)

2011 Oogst (De Weem)

2011 Stillevens en interieurs (De Weem)

2010 - 2011 Henk Helmantel in dubbel perspectief: Veendam 

2010 - 2011 Henk Helmantel in dubbel perspectief: Ter Apel 

2010 Jubiläumsausstellung 25 Jahre Museum DE WEEM

2010 Henk Helmantel in Schloß Zeist, “Licht op de Stilte”

2009 "Met Helmantel door de Middeleeuwen" Museum "De Weem" - Westeremden

2008 Museum Flehite, Amersfoort (Mannenzaal): Stilstaende Dinghen - Stilleben; aus Anlaβ der Wahl zum niederländischen Künstler des Jahres 2008

2008 "Chinesische Antiquitäten als Quellen der Inspiration", De Weem - Westeremden

2007 August-Pieper-Haus - Aachen (Duitsland): Stilleben und Kircheninterieurs im Stil alter Meister

2007 Johannes a Lasco Bibliothek - Emden (Deutschland): Henk Helmantel - Eine Retrospektive

2006 Sophienholm & Silkeborg, Denemarken

2004 Drents Museum - AssenNoordbrabants Museum, 's Hertogenbosch: Offenbarung!

2001 De Kunsthal, Rotterdam; Rembrandthaus, Amsterdam; Museum De Buitenplaats, Eelde; Allard Pierson Museum, Amsterdam

2000 Rembrandthaus, Amsterdam; Museumklooster, Ter Apel

1999 Museumklooster, Ter Apel

1998 Lytse Slot, Veenklooster

1997 - 1998 Museum of Fine Arts, Kaohsiung, Taiwan

1997 Hope College, Holland-Michigan (USA)

1996 Galerie Bonnard, Nuenen; Palast der Herren von Kunstat, Prag (CZ)

1995 Pavillon am Ellernfeld, Aurich, Deutschland

1994 Galerie Mokum, Amsterdam; Kircheninterieurs, De Weem, Westeremden; De Zwaluwenberg, ‘t Harde

1991 Singermuseum, Laren

1985 De Weem, Westeremden (alljährlich von Mai bis September, gelegentlich mit Werken anderer Künstler)

1984 Haneburg, Leer, Deutschland

1983 Staal Bankiers, Den Haag

1979 Singermuseum, Laren; Noordelijke Kunsthof, Appingedam

1978 Museumklooster, Ter Apel

1977 The Chenill Galleries, Londen (GB)

1974 ‘t Weefhuis, Nuenen

1973 Brabantse Kunst Stichting, Tilburg; Galerie Etcetera, Bergen op Zoom

1972 Noordelijke Kunsthof, Appingedam; Pictura, Groningen

1970 Galerie Mokum in Amsterdam (seither regelmäβig Ausstellungen in der Galerie)

1969 Martinikirche, Groningen

1967 Reformierte Kirche, Loppersum




Gruppenausstellungen mit anderen Künstlern oder Sammlungen (Auswahl) 

Alljährlich seit 1990: PAN (Pictura Amsterdam Nationaal), RAI - Gebäude, Amsterdam

Alljährlich seit 1990: TEFAF (The European Fine Art Foundation), Maastricht

2008/09 Altes Groninger Museum: De Verbazing van het Noorden - das Staunen des Nordens Übersichtsausstellung der figurativen Kunst im Norden der Niederlande 

2007 Zwijgershoek - Sint Niklaas, Belgien: Eine andere Wirklichkeit

2006 De Ontmoeting, zeitgenössischer Realismus in Antwerpen, Belgien 

2006 Landal Kunstmaand Ameland 

2006 "Hollandsk Realisme" KunstCentret Silkeborg Bad, Dänemark

2006 "Hollandsk Realisme", Sophienholm, Dänemark

2006 Museum de Buitenplaats, Eelde

2005 Panorama Museum, Bad Frankenhausen (Deutschland); Museum Möhlmann, Venhuizen (Nord Holland); Realisme 05, Amsterdam; Sophienholm, Kopenhagen (DK); Karmel Klooster, Drachten

2004 Kunsthandel Rob Smeets, Mailand, Italien

2003 Museum voor Moderne Kunst Arnhem, (www.mmkarnhem.nl)

1998 Selbstporträts, Caldic Collectie, Rotterdam;
1997 Galerie Wiek XX 1977 - 1997, Der A-Kerk, Groningen; De Grijpbare Vorm, Museum De Buitenplaats, Eelde

1995 Words and Images, Calvin College Art Gallery, Grand Rapids-Mi.(USA) Erasmushuis, Djakarta

1994 25 Jahre Greetsieler Woche, Greetsiel (D); Internationales Manifest Children’s Art 1994, im früheren Groninger Museum, Groningen

1993 De Ploeg 75 Jahre, Museum Het Hogeland, Warffum

1992 30 Jahre Realisten, Galerie Mokum, Amsterdam; Noordbeeld, Drents Museum, Assen; Landesmuseum, Oldenburg i.O. (D)

1991 Uit de kunst van de bank, Friesisches Museum, Leeuwarden

1990 Molen Adam, Delfzijl (mit Piet Gutter, Rein Pol und Bertil Schmüll); Modern Art Travels East-West, Empress Place, Singapore

1987 Aspekte 87, Bruggebouw, Emmen; Meisterhafte Stilleben, De Weem, Westeremden

1984 Realismus aus dem Norden, Galerie De Vis, Harlingen; Kunsthandel Albricht, Arnhem

1982 20 Jahre Neue Realisten, Singermuseum, Laren; De Librije, Zwolle; Van Bommel en Van Dam, Venlo; Dijon (F)

1981 - 1982 Reality Revisited, (Tournee durch die USA) Meridian House, Washington; Hunter Museum, Chattanooga; Dordt College, Orange City; Art Museum, Grand Rapids; Messiah College, Harrisburg; Greg. Art Gallery, New York

1981 Realismus aus Groningen, Galerie Laverman, Groningen

1980 Selbstporträts, Galerie Laverman, Groningen

1977 Stedelijk Museum, Schiedam; 15 Jahre Neue Realisten, Reichsmuseum Vincent van Gogh, Amsterdam; Salon d’Autonome, Grand Palais, Parijs (F); Groninger Realisten, Molen Adam, Delfzijl; Galerie Tambaran, Deventer (mit Matthijs Röling und Max Stokvis)

1975 Gemeindehaus, Vries (mit Wout Muller und Matthijs Röling)

1972 Inventarisierungsausstellung Groninger Künstler, Groninger Museum, Groningen; Zehn Jahre Mokum, Van Reekum Galerij, Apeldoorn; Hapert (B); Mokum, Portal Gallery, Londen (GB)

1971 Fast alljährlich Gruppenausstellungen in Galerie Mokum, Amsterdam

1970 - 1978 De Ploeg, alljährlich in Pictura, Groningen

1968 Boerderij Niehof, Stedum (mit Diederik Kraaijpoel und Ben Snijders)